1. Wein- und Sommerfest war ein toller Erfolg

Wein- und Sommerfest
Helfer beim Wein- und Sommerfest

Wir blicken zurück auf das erste Willsbacher Wein- und Sommerfest an der Hofwiesenhalle. Drei Tage lang Musik und fröhliches Beisammensein, aber auch drei Tage Arbeit für die Helfer der beteiligten Vereine. Drei Tage schlechte Wettervorhersage, aber auch drei Tage bestes Festleswetter. Drei Tage, an denen die Resonanz auf das neue Fest am neuen Platz überwiegend positiv war, aber auch drei Tage, an denen wir die eine oder andere Verbesserungsmöglichkeit hinter den Kulissen gefunden haben. Aller Anfang ist nun einmal schwer.

Dennoch möchten wir das Fest als Erfolg verbuchen. Ein Erfolg, den die vielen Festbesucher, die fleißigen Helfer vor und hinter den Kulissen, die Musiker und Verantwortlichen der beteiligten Vereine gemeinsam möglich gemacht haben. Der Musikverein Willsbach sagt "Danke!" an alle Helfer, Musiker und Lieferanten. Ein besonderer Dank geht an all unsere Kunden, die Verständnis dafür aufgebracht haben, dass ein leckeres, knuspriges Hähnchen seine Zeit braucht und an unseren langfährigen Birken-Lieferanten "Fleiners Heinz", der mit den Bäumchen aus dem Muckenloch wesentlich für den Schmuck der Stände und das Ambiente des Festes beigetragen hat.

Wir hoffen auf den Beginn einer langen Tradition und freuen uns auf nächstes Jahr. Vorerst verabschieden wir uns in die Sommerpause, bevor wir im September wieder mit unserer Probenarbeit beginnen. Allen Freunden und Gönnern des Musikvereins Willsbach wünschen wir einen schönen Hochsommer und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Wer die Musik nicht liebt, ist kein Mensch,
wer die Musik liebt, ist ein halber Mensch,
wer die Musik ausübt, ist ein ganzer Mensch."

Johann Wolfgang von Goethe