Bläserklasse

Der Musikverein Willsbach e.V. installiert in Kooperation mit dem Musikverein Sülzbach e.V., der Musikschule Obersulm und der Michael-Beheim-Schule eine Bläserklasse an der Michael-Beheim-Schule. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern ab der dritten Klasse die Möglichkeit zu bieten, ein Blasinstrument zu erlernen und in der Gruppe zu spielen. Dies gilt für alle Obersulmer Grundschulen, wobei die Einrichtung an den Schulen in Affaltrach und Eschenau durch die dort ansässigen Musikvereine erfolgt (ebenfalls in Zusammenarbeit mit der Musikschule Obersulm).

Das Konzept der Bläserklasse ist nicht neu. Es bewährt sich bereits seit Jahrzehnten und es ist erwiesen, dass der Besuch der Bläserklasse sich positiv auf das soziale Verhalten der Kinder auswirkt. Findet die Bläserklasse bei den Kindern den entsprechenden Anklang, wird die musikalische Arbeit auch in der vierten Klasse fortgesetzt und endet dann mit dem Abschluss der vierten Klasse.

 

Anschließend haben die Kinder die Möglichkeit, in den Nachwuchsensembles der Musikvereine weiter gemeinsam zu musizieren und Ihre Instrumentalausbildung an der Musikschule Obersulm fortzusetzen. Damit nach Möglichkeit jedes interessierte Kind die Möglichkeit bekommt, an der Bläserklasse teilzunehmen, unterstützen neben der Gemeinde Obersulm auch die Obersulmer Musikvereine das Konzept der Bläserklasse finanziell und personell.

 

Sie hätten gern mehr Infos zu diesem Konzept? Dann hilft Ihnen unsere Jugendleiterin Sandra Eiwen gerne weiter. Schreiben Sie ihr einfach eine eMail.

Wer die Musik nicht liebt, ist kein Mensch,
wer die Musik liebt, ist ein halber Mensch,
wer die Musik ausübt, ist ein ganzer Mensch."

Johann Wolfgang von Goethe